American Music.

Die Band um den aus New York stammenden Gitarristen, Sänger und Komponisten Greg Dinunzi hat sich der nordamerikanischen Musik mit all ihren Facetten und Möglichkeiten verschrieben. Blues, Country und Swing spiegeln die Weite Amerikas und das Urtypische der amerikanischen Seele wider.

Greg Dinunzi spielte schon fast überall auf der Welt, in den USA und Europa, aber auch in Südkorea, Taiwan oder Indonesien. Mittlerweile ist er seit mehr als vierzehn Jahren in Berlin und begeisterte sein Publikum bereits in der „Der Kleinen Weltlaterne“, im „Rickenbacker’s“ oder im „Yorckschlösschen“.

Die Greg Dinunzi Band besteht aus dem Bassisten Dirk „Schmige“ Schmigotzki, dem Schlagzeuger Leonardo von Papp und dem Pianisten Michael „Slupi“ Slupinski, allesamt Profimusiker aus der Berliner Szene. Bekannt und geschätzt für gefühlvolle und gleichwohl virtuose Interpretationen besticht die Band mit Authentizität und Feeling „made in USA“.

Der Bandleader spielt im Moment u. a. im Orchester vom Theater des Westens Berlin.